Schnapsen für Freunde

Schnapsen-Forum

Schmafu: stockerl

es wäre nicht schlecht , bei den plazierungen przozentual zu berechnen. da zum beispiel manche schnapser nur wenig zeit zum spielen haben,(zum beispiel nur 10 od. 11 bummerln )spielen können.der gewinnt zum beispiel alle ist aber an 40.er stelle,da andere 120 oder mehr bummerln spielen. mfg bigruf

Hallo Bigruf,

aber für diese Fälle haben wir ja die Kategorie "Gewinn pro Bummerl". Da kann man auch ganz weit vorn sein, wenn man nicht so viel spielt. Oder meinst Du noch etwas anderes?

Viele Grüße

Martin.

Ich denke eine Kategorie gewonnene Bummerl / gespielte Bummerl wäre sehr gut.
Hier würde nicht jedes Spiel gewertet, da ein Bummerl mit drei Zweiern und einem Einser (drei Spielen) gewonnen werden kann, wärend der Gegner sechs Einser haben kann.
Die Statistik gewonnen/gespielte Bummerl würde außerdem den wenigerintensieven Spielern entgegen kommen und den vielspielern ein Anreiz sein nicht nur viel, sondern auch gut zu spielnen.

LG, Piefke

Wie kann denn das sein?

Gewinn pro Bummerl
1
tanger
8,33

2
OpaWalter
7,50

3
genussspecht
7,50

Wie kann ich 8,33 Spiele (oder mehr) in einem Bummerl gewinnen???

Bitte lest die Anregungen genau, macht euch gedanken und versucht auch hin und wieder Verbesserungen am System vorzunehmen.

LG, Piefke

Ein Bummerl zählt von 7 rückwärts! Fakt!
Wenn DU ein spiel nach dem anderen gewinnst kannst DU max 7 Spiele je Bummerl gewinnen!
Wenn erst der gegner auf 1 Punkt runter kommt und Du dann den Retourschneider schafft, kannst DU auch max 7 Spiele gewinnen.

Wie kann man also 8,33 oder gar 10 Spiele in enem Bummerl gewinnen???????