Schnapsen für Freunde

Schnapsen-Forum

Schmafu: Regelfrage

Ich hab mal eine Frage an euch, denn hier gab es eine “Beschwerde”:

Spiel#63.264.699

Da steht zur Spielauswahl:

Co65 hätt' an Schnapser

MilaCat sagt weiter

Juan1 sagt weiter

Hermann hätt' an Gangl

Co65 hätt' an Gangl

Hermann sagt weiter

Ich kenns nur so, dass man an vorderer Stelle das Spiel erhöhen oder mitgehen kann. Nun finde ich das aber nirgends. Ist das bei uns im Moment gegen die Regeln?

Nein!
Der, der vorher etwas ansagt, darf auch erhöhen!
Kann sein das es in einigen Provinzen anders ist, aber ich kenne das nur so!

Danke Dir schon mal. Also ist das Spiel oben schon korrekt abgelaufen und “Mitgehen” auch erlaubt?

Ja, ist korrekt!
Wird natürlich immer wieder regional abweichende "Spielregeln" geben, jedoch ist dies meines Wissens nach korrekt.

Ich bin ganz schön erleichtert… Danke Dir!

War alles in Ordnung. bin ja kein anfänger! lg hermann

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Hallo, ich habe mich heute bei unserem Bauernschnapsenkommitee erkundigt, bei uns finden 2 x im Jahr sehr große Bauernschnapsturniere statt.
Und da kommen Leute aus vielen verschiedenen "Dörfern"
Folgende Regeln gelten laut offiziellen Regeln:
-) Als Rufer darf man keinen Gang spielen
-) Es darf bei "Ansagern" immer nur erhöht werden und nicht gleichgezogen (angeblich gibt es da nicht mal eine Ausnahmeregel dazu)
-) Die Ansager "Zehnerloch", "Bettler", "Assbettler", "Doppelassbettler" werden bei offiziellen Turnieren nie gespielt, das läuft dann eher nur in Privatrunden, wobei bei uns auf "Assbettler" und "Doppelassbettler" verzichtet wird.
-) Wenn man als Rufer 3 Buben hat, muß man nicht rufen und kann eine neue Runde verlangen.

Ich habe nur die Regeln aufgeführt, die hier unterschiedlich sind (Sonst würde es ja eine Litanei werden :) )
Es wäre wirklich super wenn das geändert würde und auch, daß man die Auswahl hat ein klassisches Spiel (ohne Zehnerloch, Bettler, usw. und die echten Regeln) zu spielen oder ein modifiziertes (als mit Zehnerloch, Bettler, usw..)

schönen Gruß, Mila

(PS an Hermann, das hat mir Anfänger sein nichts zu tun, aber Regeln sind nun mal Regeln, wenn dann ein jeder daran ein wenig herumschraubt, dann kommt sowas heraus. Das hat sicher nichts mit dem Können zu tun!)

Wie gesagt, Regionale Unterschiede.
Bei großen Schnapsturnieren bei uns gibt es z.B: überhaupt keine Ass-Bettler (Ohnehin nur eine Erfindung der Oberbettler), genauso wenig wie ein Zehnerloch, und der Gangl heisst "Land" gggggg
Ich bin dafür, dass die Regeln hier nicht geändert werden, denke auch nicht, dass wegen einer handvoll Leute sich die restlichen 50000 wieder umgewöhnen sollten. ;-)

Und die Schnapsregeln sind nicht nur von Bundesland zu Bundesland verschieden, sondern auch von Dorf zu Dorf, und das hat nichts mit herumschrauben zutun, sondern ist einfach eine Tatsache.

Wenn einer/m, diese nicht falschen sondern anderen Regeln derart in der Freude des Schnapsen`s einschränken, bleibt es ja jeder/m frei, ein eigenes Schnapsportal auf die Beine zu stellen. ;-)
Ich denke, dass man hier mit einer Regeldiskussion ohnehin nicht auf einen grünen Zweig kommt.

Ich freu mich riesig über diese Seite, sogut habe ich noch keine gesehen, daß ich das jetzt mal vorweg nehme.
Ich wollte aber schon lange mit echtem Geld spielen, aber dadurch das mit den Bettler und Zehnerloch ist, hab ichs gelassen.
Und diese Regelung mit dem gleichgezogenen Gang hab ich auch nur durch Zufall gesehen, darum die Bitte ein klassisches Spiel zur Auswahl zu haben.
Weil denk mal, wenn ich um echtes Geld spiele und dann kommen immer wieder Überraschungen zum Vorschein ist das auch nicht so gut. Und wer weiß welche "regionalen Unterschiede" sich da noch verstecken.
Ich bin auch überzeugt, daß es sich nicht nur um eine Handvoll Leute handelt. Außerdem wenn es eben die 2 Varianten gäbe, müsste sich niemand umgewöhnen und jeder hätte etwas davon!

Geb Dir recht, aber ob sich das Bummerl Team die "Arbeit antut ist eher fraglich.
Mich würde eher eine funktionierende Variante des Bummerls auf meinem Galaxy Tab interessieren.
Aber ich werde das wohl selbst in die Hand nehmen, und solange probieren bis es läuft ;-)

Regeländerungen an sich sind nicht so aufwendig, wie z.B. eine Android-Version. Jetzt das Aber:

Wir haben ja auch das 66 und scharfe Schnapsen drin. Nur das spielt kaum jemand. Und immer wenns einen Tisch gibt, kommen hinterher die Klagen, dass die Regeln nicht stimmen würden. Die einen spielen es zu wenig und die anderen erkennen die Tischmarkierungen nicht. Würde es bei einer neuen Variante Bauernschnapsen anders laufen?

Ich persönlich spiele gerne und oft das "Scharfe Schnapsen" gefällt mir irgendwie. 66 spiele ich nie.
Ich denke das Problem wird sein, dass "normale User" keine solche Tische eröffnen können.
Habe von nicht Fördermitgliedern schön des Öfteren das Feedback bekommen, dass Sie gerne das scharfe Schnapsen spielen.
Das Problem mit den Klagen hinterher ist einfach jenes, dass die Leute einfach "blind" auf einen Tisch klicken ohne vorher zu sehen welches Symbol oben aufscheint. ;-)
Das mit den Regeln ist das gleiche wie mit den AGB`s jeder weiss das es sie gibt und leiner liest sie. gggg

@APH im Playstore den "Flash Browser" Downloaden, HTML5 Supporten, dann geht es auf dein Tab.

Ich denke es wäre ein Versuch wert, ich habe mich mit einigen Bummerl.at Spielern unterhalten. Es wäre ja nicht eine neue Variante, sondern eine "klassik" die anzunehmen jeder kennt.
Die meisten würden es begrüssen, einigen ist es egal und einigen würden bei dieser Variante bleiben.
Vielleicht könnt ihr so eine Art Umfrage starten, damit wirds dann ganz ersichtlich!
lieben gruß