Schmafu: Was bringt das kappen der Internetverbindung?

djkdh, 01. April 2011, um 11:54
zuletzt bearbeitet am 06. April 2011, um 13:48

Nur so eine Frage, aber was bringt das? Werden dann demjenigen nicht die Punkte abgezogen?

Das regt mich so auf, dass soviele jedes mal abhauen.

hexenhort, 08. April 2011, um 10:32

jo des is a witz, die verantwortlichen könnten dies ja so einrichten dass mann daduch strafpoints abgezogen bekommt. aber das ist zuviel verlangt die sind ein faules pack! habe vor 2 monaten einmal angeregt dass der rückschneider(schuster) mit mind 3 punkte bewertet werden sollte. was ist daraus geworden? zuerst eine ausrede die null wert hatte, dann eine vage zusage dass ... dann das grosse schweigen von ludwig ganghofer, also gar nix mehr.also nit ärgern nur wundern...l
lg hexenhort

Cliff, 08. April 2011, um 10:59

@ hexenhort

dein Beitrag ist ziemlich unverschämt. Wir haben hier innerhalb eines Jahres eine Seite aufgebaut, die es Dir ermöglichst, dass Du völlig kostenfrei und ohne nervige Werbung hier spielen kannst. Nur weil wir Deinen Wunsch noch nicht umgesetzt haben, kannst Du doch nicht behaupten, dass wir faul seien. Was täglich hinter den Kulissen passiert kannst Du nicht einschätzen und dass es drängendere Dinge als den Retourschneider gibt solltest auch Du Dir vorstellen können.

Wenn ein Spieler offline geht kann das verschiedene Gründe haben. Das muss nicht Absicht sein, sondern kann auch von einem technischen Problem oder instabilen Internetverbindung kommen. Wir haben hier viele Spieler, die aus einem ländlichen Gebiet ohne schnellem Internetanschluss kommen und mit UMTS spielen, und ich finde nicht, dass die auch noch mit Punktabzug bestraft werden sollten, wenn es da kleine Aussetzer gibt.

birgit40, 08. April 2011, um 19:34

Bravo Cliff.

hexenhort, 09. April 2011, um 10:29

hi traude hi cliff
freue mich immer auf eine reaktion aber dass meine kritik als unverschämt abgetan wird, ja dass ist echt unverschämt, denn die argumentationen von cliffs seite gehen komplett an der realität vorbei, also bitte net blöde redereien sondern was tun ok
lg hexenhort

Jasminx, 09. April 2011, um 21:41

hexenhort du troll, mäßige dich.

hexenhort, 10. April 2011, um 11:24

socke88
schau dir amol die meldung von cliff an idenk du meinst doch die mäßigung sollte ihm gelten
d a l

Cliff, 11. April 2011, um 09:29

ich finde schon dass man das als unverschämt bezeichnen kann, wenn einer der nur konsumiert und nichts dazu beiträgt, die als faules Pack bezeichnet, die die ganze Arbeit machen.

hexenhort, 11. April 2011, um 09:52

eine frage: warum animiert ihr dann die spüler dass sie um echtes geld spielen sollen. du kannst dir die sprüche sparen! weil wenn jemad nachdenkt kennt er sich sowieso aus alles klar?
und am schluss du findest oft etwas aber leider... nur immer nur das falsche. hi hi
lg
hexenhort

Agnes, 11. April 2011, um 10:49

Nachdem Du 15000 Spiele bei uns gemacht hast, kanns ja so übel nicht sein. Und sonst steht es Dir jederzeit frei, Dich gerne auch wieder abzumelden. Wenn Du das Team weiter so angehst, werden wir das dann auch ungefragt einfach machen. Schönen Tag allen Schnapsern!

hexenhort, 11. April 2011, um 11:05

danke für die freundlichkeit
lg hexenhort

Buddy59, 27. April 2011, um 10:53

Ich habe schon mehrere SpielerInnen gehabt, die, vor allem wenn diejenigen verlieren, am Ende des Bummerls Offline gehen, und ich dadurch noch die Wartezeit (Pause) abwarten muss, und weder den Tisch verlassen noch ein neues Bummerl mit einem anderen Spieler beginnen kann.
Ich finde das ist eine Unart, denn die paar Sekunden die es dauert bis das Bummerl vollständig abgeschlossen ist, kann jeder warten.

hexenhort, 27. April 2011, um 12:28

da gebe ich dir recht es kann nur von der chefität geändert werden und zwar sollte man so eine unart bestrafen mit mind. 3 bummerl

Cliff, 27. April 2011, um 18:20

aber das machen doch nicht alle mit Absicht. Und dafür, dass jemand aus einer ländlichen Gegend ohne stabiler Internetverbindung kommt wollen wir niemanden bestrafen.

Besser man findet hier Freunde und schaut, dass man sich zu netten Runden verabredet. Macht eh vielmehr Spaß wenn man sich gut unterhält.

maeuschen357, 27. April 2011, um 18:51

hallo cliff !
leider machen es schon sehr viele , solange sie gewinnen bleiben sie am tisch und wenn sie verlieren gleich nach der letzten karte offline gehn ! wenn jemand eine schlechte netzverbindung hat dann merkt man das schon im spiel durch die vielen aussetzer ! ( die uhr geht auch langsamer )! so was akzeptiert man ja auch ! ich hab da schon sehr viele freunde die wirklich eine schlechte verbindung haben . die haun auch nicht ab wenn sie verlieren !!

djkdh, 03. Mai 2011, um 13:03

Eben, das machen wirklich sehr sehr viele! Aber nochmal zu meiner Frage - bringt denen das dann was? Ich meine werden denen dann nicht die Punkte abgezogen?

LG Chris

PS: Ich bin ebenfalls auf Cliffs Seite, dass das unverschämt ist. Ist genauso wie wenn ich mein Auto verschenke und mich jemand anmotzt, dass eine Delle drinnen ist!

maeuschen357, 03. Mai 2011, um 13:46

hallo gjkdh
es werden die punkte wenn sie verlieren abgezogen und wenn sie gewinnen bekommen sie die punkte ! strafpunkte gibt es leider nicht ! wäre aber schön wenn es so wäre , dann würden sie sich das überlegen mit dem spielabbruch am ende !( gerecht wären als strafpunkte zwischwn 20 und 50 punkte ab zu ziehen ) ausser jemand hat wirklich netz probleme !

Ex-Schnapser #9010, 03. Mai 2011, um 16:26

über diese leute kann ich nur lachen! wenn es jemanden
sosehr stört setzt ihn auf die feindesliste! ggggg

Alex1611, 04. Mai 2011, um 22:53

Des öfteren in letzter Zeit passiert es, dass andere Spieler, wenn sie einen Schneider oder ein Bummerl kassieren Verbindungsprobleme bekommen.
Natürlich kann es auch ein Verbindungsfehler sein, aber genau vor Spielende ist das ein bisschen komisch.
Schade das manche nicht fair verlieren können.

Erminquer, 20. Mai 2011, um 22:26

ich sperre solche typen. wenn das viele andere auch machen, dann löst sich das mit der zeit von alleine.

hexenhort, 21. Mai 2011, um 18:27

super idee aber noch besser wenn die chefleute eine strafe für so eine unart einbauen, möglich ists

Reniesta, 17. Juni 2011, um 02:57

geh sad's doch net so paranoid! ich hab's net erst einmal erlebt, dass mir ein spieler nachdem er gewonnen hat, die verbindung verloren hat.
mwn gibt's da 3 möglichkeiten warum das so sein kann:

- der spieler hat a schlechte/instabile verbindung
- die flash-player-version mit der der spieler spielt ist nicht mehr auf dem aktuellsten stand
- bummerl.at ist schuld

Lilli, 17. Juni 2011, um 10:41

bis auf den letzten Punkt bin ich ganz Deiner Meinung ;-)

Ex-Schnapser #14519, 17. Juni 2011, um 22:24

hallo Lilli !!
leider machen das sehr viele , solange sie gewinnen bleiben sie am tisch und wenn sie verlieren gleich nach der letzten karte offline gehn ! das sind die typischen punkte geier ! wenn jemand eine schlechte netzverbindung hat dann merkt man das schon im spiel ! so was akzeptiert man ja auch gerne ! ich kenne schon einige die wirklich eine schlechte verbindung haben . die haun auch nicht ab wenn sie verlieren !! den spielabbrechern gehörn einfach noch zusätzlich punkte abegzogen !!
das bummerl team trifft da sicher keine schuld !!!
glg
ps : das spielen soll doch spass machen ! da wir uns für die punkte ja eh nichts kaufen können !!
viel spass noch

Reniesta, 19. Juni 2011, um 01:08

was mich wesentlich mehr als die sog. "offline-geher" (wenn's die überhaupt gibt) ärgert sind die leute die sich nach nur einem spiel schon wieder vertschüssen (meistens wenn sie gewonnen haben) und dann mal den tisch wechseln. wenn sich wer nach einer niederlage gegen mich freiwillig schleicht ist das legitim, aber wenn ich verliere möcht ich schon die möglichkeit einer revanche haben.

zur Übersichtzum Anfang der Seite

Schnapsen-Forum

neue Diskussion erstellen

Einschränken nach…

Kategorien
Suche