Schnapsen für Freunde

Christian

25. November 2010
geschrieben von Christian
2 Kommentare

Niedersetzen und wechseln der Tische

Liebe Schnapser,

es ist Euch sicher schon einmal passiert, dass Ihr an einem Tisch gesessen seid und auf weitere Mitspieler gewartet habt, während andere Spieler einen eigenen Tisch aufgemacht haben und auf Euch gewartet haben.
Um in Zukunft den Überblick im Wirtshaus und im Bauernstüberl zu bewahren, haben wir beim Niedersetzen leichte Änderungen vorgenommen:
Wenn man einen Tisch aufmacht, oder sich zu einem Tisch dazu setzt, behält man so lange die Tischübersicht im Auge, bis der Tisch voll ist. Man kann also leichter wieder aufstehen und sich wo anders dazusetzen, wenn dort noch Spieler fehlen.

Bauernstüberl Tischliste

Hier ein kleines Bild zur Erklärung:

  • Kommen hat einen Tisch eröffnet
  • Der “Tisch erstellen” Knopf hat sich zu einem “Tisch verlassen” Knopf geändert, links unten gibt es auch einen “Tisch verlassen” Knopf
  • Man kann im Schmafu lesen was im Raum und am Tisch geschrieben wird
  • Klickt man nochmal auf den Tisch, sitzt man wie gewohnt, das sieht dann so aus

Bauernstüberl Tischliste

Hier gibt es links unten einen Knopf in dem man wieder in den Raum wechseln kann. Klingt jetzt alles ein bisschen kompliziert, ist es aber ganz und garnicht, probiert es einfach aus.

Und noch etwas: Nicht erschrecken, wir haben das Bauernstüberl ein bisserl umgebaut.

Viel Spaß damit und liebe Grüße,
Euer Bummerl-Team

← zurück zur Übersicht

2 Kommentare zu diesem Eintrag (Schreib auch was!)

hallo Leute,
mit gefällt der Umau sehr gut

hm habe heite bauernschn.gespiel und waren am11er haben das bummerl verlohren und 2bummerl bekommen ist das auch neu

Gib' Deinen Kommentar ab!

Bitte melde dich zunächst an!