Schmafu: update auf windows 10 und google chrome aussetzen, um deaktivierung des flash players zu stoppen

Snoo--, 26. Dezember 2020, um 21:00

liebe mitspieler

hier eine möglichkeit, um die laufzeit des flash players ein wenig zu verlängern.
diese anleitung ist ohne gewähr. weder was die stabilität von windows 10 angeht, noch die von chrome, und schon gar nicht was das funktionieren von bummerl angeht.

soweit ich in diversen fachblättern verstanden habe, wird windows bzw. die diversen browser in absehbarer zeit den flash player automatisch per updates komplett löschen. um das zu unterbinden kann man das update von windows und den browsern zumindest für einige zeit abschalten.

bevor ich hier beschreibe was ich gemacht habe möchte ich nochmal drauf hinweisen, dass das abschalten der diversen updates von windows 10, chrome oder anderer komponenten generell nicht sehr sinnvoll ist und die funktionalität sowie sicherheit hochgradig beeinflusst. also aus meiner sicht eher

FINGER WEG!

dieser eingriff sollte möglichst zeitnah wieder rückgängig gemacht werden, und ist gedacht, das entgültige ende vom bummerl bestenfalls ein paar wochen nach hinten zu verschieben. macht es nicht!!!

genug gewarnt, jetzt zur anleitung:
zu allererst updates im windows aussetzen. das geht leider (zum glück!) nur jeweils für 5 wochen.
windows start -> einstellungen -> update und sicherheit -> erweiterte optionen -> anhalten bis [maximale zeit wählen]

als nächstes das update von google chrome aussetzen
windows taste + R
in das feld "msconfig" ohne anführungszeichen eingeben und [OK] klicken
im dann erscheinenden programm den reiter [Dienste] wählen (der mittlere)
runterscrollen bis man

Google Update-Dienst (gupdate)
Google Update-Dienst (gupdatem)

findet.
dort die haken entfernen und dann [OK] klicken.

ob es für andere browser (edge, opera, firefox...) ähnliche möglichkeiten gibt, das killende update auszusetzen, hab ich nicht gecheckt.
allfällige anleitungen kann aber gerne jeder der sich berufen fühlt, hier anhängen!

windows dann neu starten und dann sollte zumindest mal für einige zeit bummerl noch gehen.

wie gesagt: wie klug es ist, windows update auszusetzen, muss jeder für sich entscheiden. und wenn was schief geht, lehne ich jede verantwortung ab und werde auch weder auf hilferufe noch auf beschimpfungen reagieren!

liebe grüße
Snoo--

Svenwolle, 27. Dezember 2020, um 06:52

Snoo👍funktioniert danke.
Und noch was bevor die Zeit aus ist es geht immer wieder um es rauszuzögern.
Snoo glaub wir zwei bleiben über der Rest checkt es nicht.
Zu kompliziert die Anleitung.
😀

Svenwolle, 27. Dezember 2020, um 06:59

https://photobox-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/5480/~/wie-kann-ich-adobe-flash-player-in-google-chrome-wieder-aktivieren%3F

Svenwolle, 27. Dezember 2020, um 07:01

Damit sollten alle es verstehen .
Gebe keine Garantie bzw Gewährleistung.
Wenn man nur den Laptop für Bummerl benutzt ist es sinnvoll.
Ansonsten rate ich ab.

Ilztaler, 27. Dezember 2020, um 10:05

Finde es abenteuerlich dass sich jemand über die anderen stellt was Fachkompetenz betrifft. Na ja, virtuell muss man nicht beweisen, ob das auch mit Substanz belegbar ist. Auf jeden Fall meinen höchsten Respekt für diese Selbsteinschätzung. Einstein lebt....

esolar, 27. Dezember 2020, um 14:45

FirefoxOption zum Deaktivieren der Updates in FirefoxÖffnen Sie in Firefox oben rechts die Schaltfläche mit den drei Querstrichen und gehen Sie zu „Einstellungen“.Im Menü „Allgemein“ scrollen Sie nun ein Stück nach unten, bis Sie die Überschrift „Firefox-Updates“ finden.Im
Feld „Firefox erlauben“ setzen Sie nun ein Häkchen bei „Nach Updates zu
suchen, aber vor der Installation nachfragen“. Dadurch deaktivieren
Sie, dass Firefox automatische Updates vornimmt.
Immer
wenn ein Update für Firefox vorliegt, informiert Sie der Browser nach
dem Start darüber. Sie können dann per Klick das Update anstoßen oder
aber etwas Zeit vergehen lassen.

esolar, 27. Dezember 2020, um 15:01

Zusätzlich sollte man das Update des Flashplayers deaktivieren:Hier steht's für Google Chrom, zusätzlich bei Adobe FlashPlayer Update Service das Hakerl entfernen

esolar, 27. Dezember 2020, um 15:05
zuletzt bearbeitet am 27. Dezember 2020, um 15:09

Hier ist die Adresse:
https://www.dirks-computerecke.de/anleitungen/automatische-updates-beim-google-chrome-deaktivieren-bzw-verhindern.htmWie lange der Virenscanner all das akzeptiert sei dahingestellt.

konsti19, 30. Dezember 2020, um 10:09

Grüß Euch! Da ich noch relativ neu auf Bummerl und daher mit der Problematik nicht ganz vertraut bin, habe ich eine Frage: betrifft diese Flashplayer-Thematik nicht nur jene Spieler, die einen PC nutzen? Auf iPhones und iPads spielt man per App, das sollte ja weiterhin funktionieren, oder?

Danke und Liebe Grüße

Hannes, 30. Dezember 2020, um 10:27

Ja, mit den Apps wird man auch noch ohne den Flash Player spielen können. Langfristig wird Bummerl aber ganz eingestellt, so dass sich jeder am besten zeitnah schon nach einer Alternative umschaut, so dass Spielrunden gemeinsam zur neuen Plattform wechseln können und nicht auseinandergerissen werden.

der52er, 30. Dezember 2020, um 17:22
zuletzt bearbeitet am 30. Dezember 2020, um 17:25

Also Schnapsen und Bauernschnapsen, vom Mitspieler Andreas Horvath, funktioniert bereits und Mitspieler
von Bummerl trödeln nach und nach ein. Ich denke, man sollte Andreas unterstützen, moralisch durchs Anmelden und eventuell auch finanziell. Am Ende haben wir alle etwas davon.
https://schnapsen.online

maeuschen357, 30. Dezember 2020, um 19:47

lieber hannes
ihr vom team so wie wir alle wissen schon sehr lange das der flashplayer mit ende 2020 ausläuft! warum habt ihr da nichts gemacht bzw was unternommen ??

Log-159, 30. Dezember 2020, um 23:13

Man schaue sich mal diesen Beitrag hier von Hannes an:https://www.bummerl.at/forum/diskussionen/103...

Also man hat es von 2014 an nicht hinbekommen einen vernünftigen HTML5-Client zu erstellen. Man hätte sich ja mal mit den Kollegen von sauspiel.de und skatstube.de beraten können, die ja schon seit einigen Jahren einen vernüngten HTML5-Client verwenden.

Hannes, 31. Dezember 2020, um 10:22

Fazit ist, dass ein Umbau auf HTML5 kostspielig ist und nicht ohne großen Aufwand geschehen kann. Hier wird nicht mehr um Echtgeld gespielt, es gibt keine Werbung und Mitgliedschaften sind auch für alle kostenlos.

Jetzt überlegt mal wieviel Gewinn Bummerl in den letzten Jahren eingebracht hat. Genau, gar keinen.

Jedes andere Unternehmen hätte die Seite schon längst eingestampft. Wir haben sie solang weiterlaufen lassen, wie es uns möglich war, weil sie uns am Herzen liegt und wir Euch weiterhin die Möglichkeit zum Spielen lassen wollten, solang sich der Verlust gering hält.

Statt sich darüber zu freuen, dass Ihr die letzten Jahre noch spielen konntet, wird darüber geschimpft, dass wir nicht große Geldsummen in die Hand genommen haben, damit Bummerl auch in den kommenden Jahren noch funktioniert und die Verluste noch weiter wachsen.

Undank ist der Welten Lohn…..

der52er, 31. Dezember 2020, um 11:25

Hannes
Dir und dem gesamten Team vielen Dank für all' Eure Bemühungen!
Einen guten Rutsch und möglichst unbeschwerte Tage im neuen Jahr!

Ilztaler, 31. Dezember 2020, um 11:30

Da muss ich dir voll beipflichten Hannes. Bin mir auch sicher dass die jetzt noch immer raunzen eh nicht bereit wären ihren Beitrag zu leisten. Und für all jene, für denen Punkte über alles standen sei gesagt......sehr bedenklich. Möchte mich beim Bummerlteam bedanken....ist (war) ein toller Zeitvertreib welcher in dieser Aufbereitung seinesgleichen sucht. Und leider gilt auch hier " ohne Moos nichts los". Stay tuned

Barbara6043, 31. Dezember 2020, um 15:46

Liebes Bummerlteam liebe Schnapserfreunde wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr,bleibts Gsund. Danke für die schönen Spiele und die Freundschaften die ich in dieser Zeit gewinnen durfte.
An das Bummerlteam : Danke das ihr euch so viele Jahre die Mühe gemacht habt um diese Plattform zu betreiben.

KurtlKirkwood, 31. Dezember 2020, um 15:55

Hannes, auch von mir vielen Dank an dich und euer Team! Kannst nicht erfinden: da regen Leute sich darüber auf, dass eine kostenlose Plattform aus technischen Gründen eingestellt werden muss ...

Guten Rutsch und ein gutes neues Jahr an alle

hubert4450, 31. Dezember 2020, um 18:00

@ tolotosich bin zwar nicht der hannes, aber ich kann dir sagen, warum (zumindest meiner meinung nach) das spielen im hinterzimmer -sehr zu meinem leidwesen-eingestellt wurde.....weil nämlich viel zuwenig leute regelmässig gespielt haben und sich der mehraufwand keinesfalls gelohnt hat.....vom bummerlteam wurden oftmals gratisturniere finanziert, um die leute zum spielen zu animieren.....und 70% der leute, die dann etwas gewonnen haben, haben sich den gewinn auszahlen lassen und erst wieder beim nächsten gratisturnier mitgespielt.....und sich dann aufgeregt als das hinterzimmer wieder geschlossen wurde....mit solchen leuten kannst keinen krieg gewinnen-und schon gar keine profitable plattform errichten.....:-(

prinzenberger007, 31. Dezember 2020, um 19:57

denn krieg hättets vielleicht gewonnen,wenn die geldspieler mehr vom gewinn abgeliefert hätten gggg

sonnenblick, 31. Dezember 2020, um 20:08
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Hannes, 31. Dezember 2020, um 20:36

Da hier jetzt auch noch öffentlich Unwahrheiten von Dir verbreitet werden, hier noch einmal Dein Wunsch zur Accountlöschung, den Du uns geschickt hast:


also eines muss ich sagen spiele jahrelang und sammle punkte und dann dreht ihr es einfach ab. ihr seit arschlöcher traurig sowas löscht meine acount ihr deppen


Jetzt würde ich an Deiner Stelle aber ganz schnell Ruhe geben, bevor Dein Handeln noch weitere Konsequenzen als das Löschen Deines Accounts hat!

zur Übersichtzum Anfang der Seite

Schnapsen-Forum

neue Diskussion erstellen

Einschränken nach…

Kategorien
Suche