Schnapsen für Freunde

Schnapsen-Forum

Schmafu: Unbenennen der Seite Bummerl.at

So meine lieben "Schnapserfreunde".

Ich wär voll dafür das Spiel hier umzubenennen in "Vierzgerln" oder "Zwanzgerln"

Denn was hier abgeht hat ja nichts mehr mit "Schnapsen im Herkömmlichen Sinne zu tun und man wird immer nur darauf hingewiesen das es Mathematisch korrekt ist. Was will man darauf nur Kontern ? Ich weiß es nicht.

Ausserdem habe ich mir hier viele Kommentare durchgelesen und bin zu dem Schluss gekommen das es nicht nur mir so vorkommt das hier was nicht stimmen kann.

Bin ja mal gespannt welche kommentare jetzt kommen von den üblichen Verdächtigen wie Bandit1250 und Konsorten. Wird sicher schnell wieder Persönlich wie schon einmal der Fall in einem anderem Beitrag.

Das hättest du wohl gerne, doch ich werde weiterhin den Betreibern die Sachen aufzeigen die mir auffallen. Da du mit deinem Beitrag persönlich wurdest und mich als Spinner betitelst werd ich mich jeglichen Kommentar darüber enthalten und die Betreiber auffordnern dir eine Schulung Anzubieten in Sachen Kommunikation und Kritik geben bzw entgegennehmen vielleicht hilft es ja etwas um Dich weiterzuentwickeln.

Du musst aber wirklich zugeben @ Plagiat das du ständig herausforderst , warum bist du noch hier bzw. spielst noch hier wo die Seite doch ausser schlecht nur schlecht ist ? Manchmal wundere ich mich echt worüber sich manche Menschen Gedanken machen. Und ich habe dich nicht kritisiert sondern ganz einfach nur kommentiert .
Aber auch wenn ich es getan hätte , müsstest doch gerade du akzeptieren oder etwa nicht ? Denn gerade wenn jemand ständig polarisiert oder kritisiert müsste er sich eingestehen können das andere auch ihre eigene Meinung haben ! glg Faith

Muss das sein???

Faithless zum Thema Herrausfordern:

Ja ich fordere gerne herraus solange man bei der Sache bleibt. Es ist nicht verboten und verletzt auch niemanden.

Warum ich noch hier bin:

Ich gebe nicht einfach auf und lass alles hinter mir, sondern versuche so gut es mir möglich ist, ein Ergebnis zu erziehlen. ( inwieweit das hier möglich ist werd ich vielleicht bald abschätzen können).

Wenn du mich nicht kritisiert hast warum fühlst du dich dann betroffen ?

Ja ich akzeptiere andere Meinungen wenn es sachlich Themenbezogene Meinungen sind. Wenn man sich die bisherigen Meldungen durchliest sind es aber meist Beleidigungen gegen meine Person und es wird nie eine Verbesserung ohne Kritik geben oder siehst du das anderst ? Soll man immer alles lassen wie es ist ?

Zitat:

DarkBandit:
Tut mir leid aber du bist in meinen augen ein Spinner!

Auf eine Meldung hab ich mich hinreissen lassen und nicht nachgedacht und darauf falsch reagiert ok steh ich dazu warum auch nicht bin nur ein Mensch der fehler machen kann. (Passiert mir kein zweites mal).

Doch jetzt noch einmal meine Frage:

Warum ist es hier nicht möglich ein Thema sachlich zu besprechen bzw zu Diskutieren? Hat sich schon jemand mal daran gesetzt und das ganze Analysiert ? Sofern ich das einschätzen kann bin ich nicht der einzigste der eine Problematik mit den 20zigern und 40zigern sieht. Sicher gibt es gegenteilige Meinungen aber das sollte sich doch klären lassen. Ich hoffe es zumindest aber das wird sich rausstellen.

schnapsen ist zu 90% ein reines glücksspiel....und ich verstehe überhaupt nicht, wie man sich über die kartenverteilung so aufregen kann.....noch dazu wenn man nur um wertlose punkte spielt....ist es die gekränkte eitelkeit, die die verlierer immer am system zweifeln lässt????......
glaubst du wirklich, wenn hier immer einseitig die karten verteilt werden würden, dass dann noch irgendwer im hinterzimmer um geld spielen würde???

und vor allem solltet du hier mal die frage der sinnhaftigkeit stellen-was hätte der betreiber davon, wenn er irgendwem bevorzugen würde....denen kann es doch scheissegal sein, ob der meier oder der müller 10.000 wertlose punkte hat :-).....verstehe das ganze nicht :-(

Sorry Hubert ich steh irgendwie im Wald und keiner holt mich ab. Leider versteh ich den zusammenhang deiner Aussage nicht mit meinem Anfangskommentar. Es könnte aber auch sein das du halt irgendwas geantwortet hast ohne auf einen Kommentar hier einzugehen das kann natürlich auch der Fall sein. Wenn es so ist wollte ich dir natürlich nicht zu nahe treten.

Ist dies ein Wald wo 20er und 40er auf den Bäumen wachsen gg?? Ganz ehrlich siehst du in deinen postings noch einen Zusammenhang?? Aber cool dass man sich bei solchen Peanuts derartig hinein manövriert dass es schon nach Besessenheit aussieht gg! RESPEKT!

Hi DU !
Ich habe mich deshalb betroffen gefühlt ,weil du mich ja direkt angesprochen hast :-) Und ich denke das es doch vielleicht viel einfacher ist das ganze eben sportlicher zu sehn . Denn im Grunde genommen ist es doch nur ein Spiel , und man muss es eben nehmen wie es kommt.
Und wenn man das Forum aufmerksam liest , weiß man natürlich das du nicht der / die (sorry hab dein Profil noch nicht gesehn) einzige bist der sich darüber beschwert oder der es unfair findet.
Aber ich sehe das eben entspannter , weil es einfach ne Spieleseite wie alle anderen ist .
Also bitte fühle dich von mir weder angegriffen noch sonst was . Denn wie gesagt das liegt mir fern. Meine Meinung zum einen oder anderen Thema wirst du aber wahrscheinlich ab und an noch ertragen müssen ! glg Faith

Das ist Toll jetzt bin ich Besessen auch schon nur weil ich meiner Wahrnehmung nach geschrieben habe das es mir vorkommt das zu viele 20ziger und 40ziger in einem Bummerl vorkommen. Was für eine Steigerung zu Spinner. So wie es auch aussieht kennt Sarkasmus (Ironie) auch niemand hier, Was solls.

Nochmal Faithless das gewinnen oder Verlieren ist mir egal solange es meiner Wahrnehmung mit rechten Dingen zugeht. Wenn meine Wahrnehmung mir sagt es kommen Gefühlsmäßig zu viele 20ziger und 40ziger vor dann ist es so. Wenn es dir nicht so vorkommt ist es so. Ich bin der einzige der hier beim Thema bleibt kommt mir vor der Rest schreibt halt irgendwas damit er seinen Senf dazugibt.

Und warum sind meine Postings Beschwerde oder Nörgeln warum sollte ich alles scheiße finden usw Warum ???

Mir kommt vor ihr schreibt einfach etwas ohne darüber nachzudenken sorry ich seh das so. Meine Postings sind nie vom Thema abgewichen (Ausser direkte Antwort auf Angriffe auf meine Person) aber jedes Thema eurer Verteidigerseite die keine Kritik kennt und zuläßt geht in die Vollen und macht mich nieder.
Warum geht ihr in die Verteidiger Position warum fühlt ihr euch so angegriffen ? Ich versteh das ganze nicht.

Ich hoffe ihr wollt endlich mal verstehen um was es hier geht oder ist Hopfen und Malz schon verloren ?

Wenn ja dann Prost

Und wenn Deine "Wahrnehmung" noch Jahre dauert? Was dann gg? Also wenn mir Dinge egal sind lasse ich es auch irgendwann gut sein oder meinst du ernsthaft dass du was erreichst mit deinem Dauerfeuer ???

Egal ist es mir auf keinen Fall. Egal ist mir nur ob ich gewinne oder verliere weil es ein Spiel ist.
Doch es muss doch im Sinne der Betreiber sein das hier angeregte sachlich orientierte Diskussionen stattfinden (zwecks Verbesserung) ?
Meine Wahrnehmung wird sich erst dann ändern, wenn sich an der %tualen Verteilung/programmierung der 20ziger und 40zigern dementsprechend was ändert.
Dein sogenanntes Dauerfeuer exestiert auch nur deswegen weil immer vom Thema abgekommen wird und nichts wirklich eine Vernünftige Diskussion stattfindet mit Fakten.

Wenn sich nichts ändert dann ist es traurig das ich nicht mal dazu anregen konnte darüber nachzudenken doch ich werde es überleben und irgendwann mal darüber lachen wenn ich mich daran erinnern werde oder auch nicht

Nein, ich muss Dich enttäuschen. Wir werden leider immer eher auf Mathematik hören, als auf von Hand mischen. Geht ja auch gar nicht anders.

Dann macht euch wenigstens Gedanken, wie Ihr den ewig Verlierern etwas helfen könntet, damit sie nicht verzagen. Es können halt nicht alle turniermäßig spielen. Da gäbe es auch verschiedene Wege etwas im System zu verbessern. s.s.f.g.

Ich stimme Plagiat absolut zu. Die Kartenverteilung ist einfach nur mies und absolut realitätsfremd. Es kommen immer die gleichen Muster, oft weiß man schon nach den ersten beiden ausgespielten Karten, wie das Spiel ausgeht. Und natürlich die unzähligen Zwanziger und Vierziger. Leider passt das überhaupt nicht zu der ansonsten recht nett gemachten Seite. Aber die Admins ignorieren jede Kritik, deshalb wird hier auch nix anders werden. Schade eigentlich.

...Treffer...

Pantherpetra, die beschweren sich ja noch nicht mal über schlechte Karten und dass sie verlieren, sondern dass zu viel Zwanz'ger und Vierz'ger verteilt werden und zwar an alle. Aber die Stochastik gibt uns da Recht. Wenn wir ihnen jetzt weniger davon geben würden, dann wären die anderen am Tisch klar im Vorteil und dann würden sie sich beschweren, dass sie zuwenig Punkte verdienen, weils ungerecht gemischt ist. Das wär ihnen glaub nicht lieber :)

Zitat : "Wenn wir ihnen jetzt weniger davon geben würden, dann wären die anderen
am Tisch klar im Vorteil und dann würden sie sich beschweren, dass sie
zuwenig Punkte verdienen"

Sorry das ich wieder einen Beitrag verfasse aber wie schon des öfteren erwähnt gehts glaub ich den meisten nicht um "Punkte" sondern um eine gewisse nähe an die Realität. auch wenn ihr glaubt die Mathematik hat recht muss es nicht so sein.

Im Prinzip ist dieses Kartenspiel mehr als ein Glückspiel denn man muss mitzählen, mitrechnen und manchmal riskieren. Doch hier wird es dankt der Mathematik komplett verdrängt denn man braucht ja nur auf 20ziger und 40ziger warten mehr muss man hier nicht tun und das meine lieben Betreiber hat mit Schnapsen nichts mehr zu tun. "Meiner Meinung nach"

liebe grüße ein Nichtmathematiker aber Realist

Aber daß die Mischung nicht hinhaut, sagt jeder hier. Muß schon was dran sein. ggg.

Gelernt in der Hannes-Schule!!!! glg

Wenn man mitzählen, mitrechnen und manchmal riskieren muss, ist es ein Geschicklichkeitsspiel, eben kein Glückspiel mehr. Denn manche können besser zählen, rechnen und das Risiko besser einschätzen. Und die sind dann klar im Vorteil.

Das kann man auch so u.a. hier nachlesen:

“Juristischer Gebrauch des Begriffs [Bearbeiten]In juristischen Texten wird der Begriff weiter gefasst als ein Spiel, das nach Auffassung des jeweiligen Juristen mehr vom Können des Spielers bestimmt wird als von Zufallselementen – im Gegensatz zum Glücksspiel. Nach dieser Auffassung ist etwa Schach ein Geschicklichkeitsspiel. Das österreichische Finanzministerium betrachtet etwa auch Bridge, Schnapsen oder Tarock als Geschicklichkeitsspiele (Poker hingegen als Glücksspiel).”

http://de.wikipedia.org/wiki/Geschicklichkeitsspiel

siehst du und gerade beim poker hab i einfluss drauf - also kein glücksspiel!!! glg

Also auf Deutsch gesagt wird das Spiel hier so verhunzt das jeder gewinnen kann wenn er das "Glück" hat einfach viele 20ziger und 40ziger zu haben. deswegen ist ja dann meiner Meinung nach kein Schnapsen mehr sondern eben etwas anderes.
Das Leben ist kein Ponyhof ich kann ein Spiel doch nicht so modifizieren nur damit ein paar die das nicht so gut können einfach gewinnen ohne zu wissen warum. Wo ist dann der Sinn darin das Spiel zu lernen oder sich selbst zu verbessern?

Pokern ein Reines Glückspiel? Naja ich hab mir keine eigene Meinung von den Betreibern erwartet warum auch. Wenn die Mathematik immer recht hat dann auch das Gesetz. Pokern ist ein Geschicklichkeitspiel, zum "Teil" Glücksspiel aber auch ein zum Teil berechenbares Spiel. Nur weil es der Staat als "Glücksspiel" definiert hat muss das nicht zutreffend sein. Ausser hier vielleicht.

Ab nun werd ich es einfach nur mehr hinnehmen das es nicht besser wird und darauf warten bis jemand eine Seite ins Netz stellt wo Schnapsen noch Schnapsen ist.

Da bin ich aber mal gespannt, ob Du Dich an Deine Worte hältst… :) Nix für Ungut und viele Grüße!